Unser Team

  Alina Holzinger
Studiengang: Bachelor Medientechnik
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Ich würde gerne in einer Gesellschaft leben, wo keine*r auf der Strecke liegen bleibt und ich sehe Peers4You als einen kleinen Schritt in diese Richtung. Weiterlesen
  Berenike Lellig
Studiengang: Bachelor Gesundheits- und Krankenpflege
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Weil ich der Meinung bin, dass psychische Probleme und Krisen genauso ernst genommen gehören wie körperliche. Weiterlesen

  Carola Berger
Studiengang: Master Digital Design
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Es ist mir wichtig, dass es für unsere Studierenden eine größere Anlaufstelle auch für persönliche und soziale Probleme gibt. Wir brauchen eine Möglichkeit, um über bestimmte Dinge zu sprechen, auch wenn wir das in unserem Freundeskreis vielleicht nicht können oder wollen. Weiterlesen

  Christina Wieland
Studiengang: Bachelor Diätologie
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Unterstützung von Studierenden durch Studierende – dieses Konzept hat mich sofort angesprochen, da es sowohl einfach als auch genial ist. Weiterlesen

  Christoph Kastner
Studiengang: Bachelor Bahntechnologie und Mobilität
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Ich denke es ist im Studium wie auch allen anderen Lebensbereichen wichtig, für seine Mitmenschen da zu sein. Hilfe bekommen und geben ist ein ständiger Austausch, der immer wechselseitig von statten geht. Weiterlesen

  Clemens Jung
Studiengang: Master Informatik und Security
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Um Mitstudenten nicht nur auf fachlicher Ebene, sondern auch persönlich helfen zu können. Weiterlesen

  Franziska Dopona
Studiengang: Bachelor Media- und Kommunikationsberatung
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Im Vergleich zu anderen FHs und Unis sind wir hier in St. Pölten noch relativ klein und familiär, dennoch können immer wieder Dinge auftreten, bei denen man sich allein gelassen fühlt und nicht weiß, wen man um Hilfe bitten kann. Und genau deswegen ist das Peers4You-Projekt so wichtig. Es hilft sich als Teil Gesellschaft zu fühlen und gibt jedem das Gefühl gehört und auch verstanden zu werden. Weiterlesen

  Jacqueline Zeilinger
Studiengang: Master Soziale Arbeit
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Ich war bereits an der Konzept-Entwicklung für das Peer-Projekt beteiligt. Jetzt möchte ich natürlich bei der Umsetzung dabei sein und den Studierenden unterstützend zur Seite stehen.. Weiterlesen

  Janina Scheibenpflug
Studiengang: Bachelor Soziale Arbeit
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Ich weiß aus eigener Erfahrung wie hilfreich es sein kann, sich mit Problemen anderen anzuvertrauen. Peer Mediation kann helfen, die Dinge wieder klarer zu sehen und Lösungswege aufzeigen. Weiterlesen

  Jennifer Gehringer
Studiengang: Bachelor Diätologie
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Jeder braucht jemanden zum Reden, egal in welcher Lebenslage. Weiterlesen

  Linda Ploszajska
Studiengang: Bachelor Medienmanagement
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Als ich von dem Projekt gehört habe, war ich sofort interessiert, und als ich schließlich das Team rund um Peers4You kennen gelernt habe, war ich von dessen Erfolg überzeugt. Ich glaube, dass es wichtig ist ein solches Angebot an jeder Bildungseinrichtung anzubieten. Weiterlesen

  Magdalena Bauer
Studiengang: Bachelor Medienmanagement
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Mir ist Peers4You wichtig, weil ich selbst weiß, wie es sich anfühlt an einem Punkt zu sein an dem man selbst nicht mehr weiterweiß. Das Gefühl vor einer Hürde zu stehen, die man selbst nicht überwinden kann kenne ich nur zu gut und so blöd diese Floskel auch klingen mag, aber Reden hilft wirklich! Weiterlesen

  Nicole Gebhart
Studiengang: Master Soziale Arbeit
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Peers4You ermöglicht Studierenden eine zusätzliche Unterstützung bei herausfordernden Lebenssituationen und kann auch zum Empowerment von Studierenden an der FH beitragen. Weiterlesen

  Patricia Melicha
Studiengang: Bachelor Medientechnik
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Ich möchte nicht nur anderen helfen und unterstützen, sondern auch meine Soft-Skills verbessern. Meiner Meinung nach sollte jeder Anfang des Studiengangs ein Peers Programm absolvieren. Wir sind uns dessen oft bewusst, was der andere braucht, wissen aber nicht, wie wir es umsetzten sollen. Weiterlesen

  Selma Dilji
Studiengang: Bachelor Diätologie
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Weil ich schon damals in der Schule beobachten konnte, wie sehr die dortigen Peers meinen Mitschülern allein durch das Reden geholfen haben. Das hat mir aufgezeigt, wie bedeutsam Interaktionen dieser Art sind, wie sehr wir einander eigentlich brauchen. Weiterlesen

  Rudolf Edelmann
Studiengang: Bachelor Bahntechnologie und Mobilität
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Weil in Zeiten von Schnelllebigkeit und Leistungsdruck immer mehr Menschen Gefahr laufen, mit ihren Ängsten, Sorgen und Problemen auf sich allein gestellt zu sein. Medien vermitteln Ideale, wer diese nicht erfüllen kann, fühlt sich oft aus der Gemeinschaft ausgeschlossen. Dieser Entwicklung will ich nicht tatenlos zusehen. Weiterlesen

  Viktoria Vogler
Studiengang: Bachelor Medienmanagement
 
Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?
Ich finde es sehr interessant und freue mich darauf, mein Wissen anzuwenden und weiterzugeben. Weiterlesen