Jacqueline Zeilinger

Alter: 23

Herkunft: Amstetten/Niederösterreich

Studiengang: Master Soziale Arbeit

Warum ist dir das Projekt Peers4You wichtig?

Ich war bereits an der Konzept-Entwicklung für das Peer-Projekt beteiligt. Jetzt möchte ich natürlich bei der Umsetzung dabei sein und den Studierenden unterstützend zur Seite stehen.

Was zeichnet dich als Peers4You-Beraterin aus?

Als Peer-Beraterin zeichnen mich meine optimistische Art und meine Geduld aus. Mir gelingt es, bei komplexen Situationen den Überblick zu behalten und auch Durchhaltevermögen zählt zu meinen positiven Eigenschaften.

Was ist typisch für dich als Person?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine fröhliche Art andere Menschen ansteckt und sie motiviert. In einem Raum voller Menschen bin ich der Ruhepol und genau das zeichnet mich aus, diese ruhige-fröhliche-motivierende Art.

Welches Lebensmotto verfolgst du?

Wenn ich ein Ziel vor Augen habe, dann verfolge ich das konsequent, aber nicht, ohne auf die Menschen um mich herum zu achten. Das Ziel, das ich mir stecke, ist die Anstrengungen, die es braucht, es zu erreichen, allemal wert.

“Whats worth the prize is always worth the fight” beschreibt diese Einstellung denke ich gut.

Was ist dein liebstes Hobby?

Bücher. Ich kann es nicht ertragen, ungelesene Bücher in meinem Regal stehen zu haben.